Zuverlässige und umfassende Informationen sind in diesen Zeiten besonders gefragt. Informationsbeschaffung ist unser tägliches Geschäft, daher haben wir für Sie eine Liste mit aktuellen, umfassenden, zuverlässigen und offiziellen Internetlinks und Telfonnummern zusammengestellt, anhand derer Sie sich über die Corona-Situation lokal und bundesweit informieren können. Wir werden diese Liste ständig aktualisieren und nach Möglichkeit erweitern. (Aktueller Stand: 02. April 2020)

 

Der Landkreis Goslar hat ein Bürgertelefon eingerichtet, das unter der Telefonnummer (05321) 76 333 zu erreichen ist.

 

Die Niedersächsische Landesregierung stellt für Fragen der Bürgerinnen und Bürger ab sofort von montags bis freitags von 8 Uhr bis 22 Uhr eine neue, zentrale Hotline zur Verfügung. Die Hotline ist unter der Telefonnummer (0511) 120 6000 erreichbar. Diese vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport für die Landesregierung geschaltete Hotline soll allgemeine, direkt verfügbare Informationen zum Coronavirus und seinen Folgen unmittelbar geben, ansonsten aber der Vermittlung zu anderen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern aus verschieden Bereichen der Landesregierung dienen.

Außerdem bietet die Landesregierung einen werktäglichen Newsletter mit kurzen, übersichtlichen Neuigkeiten zum Corona-Geschehen in Niedersachsen an, den Sie hier abonnieren können: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/newsletter/anmeldung-corona-newsletter-186648.html%20

Das Land Niedersachsen stellt die wichtigsten Informationen jetzt auch in den Sprachen Englisch, Türkisch, Russisch, Farsi und Arabisch bereit: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/informationen-in-fremdsprachen-186959.html

 

Die Kvhs Goslar bietet über vhs.wissen.live kostenlose Onlinevorträge an. In dieser Woche finden kurzfristig drei Onlinelesungen, davon je eine Kinder- und Jugendbuchlesung statt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage der KVHS: https://www.vhs-goslar.de/index.php?id=119&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=213&cHash=35a7103deb94a1cdc95ac2a80704db91.

 

Aktuelle rechtliche Informationen:

Der Landkreis Goslar hat mit einer Allgemeinverfügung vom 20. März 2020 verfügt, dass ab sofort Restaurants, Speisegaststätten, Systemgastronomie, Imbisse, Mensen und dergleichen für den Publikumsverkehr zu schließen sind. Die genannten Betriebe dürfen Speisen und Getränke jedoch weiterhin im Rahmen eines Außerhausverkaufs für den täglichen Bedarf nach telefonischer oder elektronischer Bestellung erbingen. Gleiches gilt für entsprechende Lieferdienste.

Mit einer weiteren Allgemeinverfügung vom 20. März 2020 hat der Landkreis Goslar verfügt, dass die Nutzung einer Nebenwohnung untersagt ist. Personen, die bereits eine Nebenwohnung aufgesucht haben, haben ihre Rückreise so schnell wie möglich, spätestens bis Mittwoch, 25. März 2020, vorzunehmen.

Mit der Allgemeinverfügung des Niedersächsischen Gesundheitsministeriums zur Beschränkung von Sozialen Kontakten vom 23. März 2020 wurden weitere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus getroffen. Bundes- und Landesregierung bitten darum, auch diese Regeln Ernst zu nehmen. In einer Telefonkonferenz mit der Bundeskanzlerin haben sich die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder am 01. April darauf verständigt, dass die bestehenden Kontaktverbote und Einschränkungen wegen der Corona-Krise bis zum Ende der Osterferien bestehen bleiben.

Regel-Verstoß: Bußgeldkatalog kommt

Ein entsprechender Katalog wird derzeit zwischen den zuständigen Ministerien in Hannover und den kommunalen Spitzenverbänden abgestimmt. Darüber informierte der Corona-Krisenstab am Donnerstag, 02. April, in Hannover. Der Bußgeldkatalog sieht bei Verstößen gegen die geltenden Corona-Regeln und Auflagen Geldstrafen bis zu 25.000 Euro vor. Er soll bereits Anfang der kommenden Woche (ab Montag, 06. April) in Kraft treten. Für die Höhe der Bußgelder sind die kommunalen Behörden zuständig. Polizei und Ordnungsämter wurden aufgefordert, bei Verstößen strikt durchzugreifen.


Allgemeine aktuelle Informationen:

Lokal:

GZ- Live: https://live.goslarsche.de/

Bundes- und weltweit:

ZDF heute: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/blog-coronavirus-102.html

ARD tagesschau: https://www.tagesschau.de/newsticker/coronavirus-liveblog-105.html

 

Offizielle Mitteilungen:

Land Niedersachsen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

Landkreis Goslar: https://www.landkreis-goslar.de/index.phtml?object=tx,1749.10&ModID=7&FID=94.13479.1&mNavID=1749.9&sNavID=94.35

Innenministerium (Bund): https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html

Gesundheitsministerium (Bund): https://www.bundesgesundheitsministerium.de/

 

Hilfsangebote:

Die Diakonie und die Luthergemeinde möchten in einer Gemeinschaftsaktion diejenigen, die helfen möchten, mit denen zusammenbringen, die jetzt Unterstützung (z.B. Einkaufshilfe) brauchen. Unter der Telefon-Nummer 0171/8 68 32 16 können sich werktags von 10 bis 14 Uhr sowohl Hilfsbedürftige als auch Helfer melden. Alle Helfer (Mindestalter 16 Jahre) bekommen einen Ausweis und sind versichert.

 

Gesundheits-Informationen zum Virus:

Robert-Koch-Institut: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Symptome, Schutz, Ausbreitung: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-covid-19-ausbreitung-symptome-faq-100.html

Übertragungswege: https://www.landkreis-goslar.de/media/custom/94_6291_1.PDF?1584541520

Was bedeutet häusliche Quarantäne: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/haeusliche-quarantaene-coronavirus-100.html

Anleitung zum Hände waschen nach eigener Lieblingsmusik (Interpret und Titel eingeben -> Erstellen -> Poster runterladen): https://washyourlyrics.com/

Näh- und Pflegeanleitung der Stadt Essen für Behelfs-Mund-Nasen-Schutzmasken: https://www.essen.de/gesundheit/coronavirus_6.de.html

 

Informationen zu ausfallenden Veranstaltungen in der Region:

Übersicht der GZ: https://live.goslarsche.de/post/view/5e6a6682a97d0b4a3d2638d1/Region/Corona-Virus-Ausfallende-Veranstaltungen-in-der-Region

Rechte bei Veranstaltungsabsagen: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-tickets-geld-zurueck-100.html

 

Informationen zu Schulen und Kindertagesstätten:

Kultusministerium Niedersachsen: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/basisinformationen_zu_covid_19_corona/basisinformationen-zu-covid-19-corona-185558.html

Für Fragen von Eltern stehen die Servicestellen der Niedersächsischen Landesschulbehörde unter der Hotline der Regionalabteilung sowie per Mail bereit:

Regionalabteilung Braunschweig: Tel.: (0531) 484 3333 oder Mail: service-bs@nlschb.niedersachsen.de

 

Wirtschaftliche Hilfen etc.:

Die „Wirtschaftsförderung Region Goslar – Wirego“ bietet an:

Unterstützungsansätze für Unternehmen und Selbständige: https://www.wirego.de/fileadmin/templates/wirego/Downloads/Unternehmensservice/Unterstuetzungsangebote_Corona_Krise_im_UEberblick_-_Informationsaufbereitung_durch_WiReGo.pdf

und „Unternehmensservice FAQ Corona“: https://www.wirego.de/fileadmin/templates/wirego/Downloads/Unternehmensservice/FAQ__Corona.pdf

Arbeitsagentur zur Kurzarbeit: https://www.arbeitsagentur.de/news/kurzarbeit-wegen-corona-virus

DGB-Infos zur Kurzarbeit für Arbeitnehmer: https://www.dgb.de/themen/++co++a94a239e-6a99-11ea-bab2-52540088cada

Nds. Ministerium für Wirtschaft und Arbeit zu Unternehmerhilfen: https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/coronavirus_informationen_fur_unternehmen/informationen-zu-den-auswirkungen-des-coronavirus-185950.html

Corona-Hilfskredite der KfW: https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

Corona-Hilfen der NBank: https://www.nbank.de/Blickpunkt/Covid-19-%E2%80%93-Beratung-f%C3%BCr-unsere-Kunden.jsp